Favorite Places

Eine Frage, die mir immer wieder gestellt wird: Was ist dein Lieblingsort? Ehrlich gesagt mag ich diese Frage so gar nicht beantworten. Und selbst wenn ich es wollte, ich könnte es nicht… Es sind weniger die Orte, als viel mehr die Menschen, die mir in Erinnerung bleiben. Es gibt Plätze, die sich anfühlen, als wäre ich nie weg gewesen, auch wenn ich sie zum ersten Mal besuche: Buenos Aires ist so einer.  Oder auch Wellington/NZ, Sydney, aber auch Montréal… besonders wohl fühle ich mich aber auch auf der Hallig Langeness – dort ist es so ruhig, dass man das Flügelschlagen der Möwen hört. Aber da meine Leser auch was von meinem Blog haben sollen, werde ich mich demnächst trotzdem mit dieser Rubrik auseinander setzen- und die Orte fest halten, die eine besondere Bedeutung für mich ganz persönlich haben. Warum auch immer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.